SEO für Deutschland – aus Köln, Berlin, Hamburg und München

Neue Kunden durch SEO

Möchten Sie das Potenzial mit Ihrer Website erschließen? Mit SEO sichtbar(er) werden?

Tagcloud der Suchbegriffe dieser Website
Meine Kunden finden mich unter geeigneten Suchbegriffen: Wonach suchen Ihre Kunden?

Die meisten Kunden-Anfragen und Einkaufs-Recherchen beginnen doch heute im Internet.

Jede Leistung und jedes Produkt wird im Suchfeld der Suchmaschinen, allen voran Google, nachgefragt.

Das gilt auch im B2B: bevor ein*e Verkäufer*in den Kunden trifft, ist laut einer aktuellen Studie von Forrester Research der Entscheidungsprozess bereits zu 60-90% abgeschlossen. 

In Europa versorgt Google 95% aller Internet-Nutzer mit relevanten Suchergebnissen. (was ist eigentlich „relevant„?)

Aber nicht erst seit Google die organischen Suchergebnisse auf die unteren Plätze verwiesen hat, (mit meist nur noch 2 (!) organischen Suchergebnissen „Above the fold“, wie der ohne Scrollen sichtbare Bildschirmbereich heißt), wird der Wert anderer Such- und Findemaschinen deutlicher: Amazon, YouTube, Yelp, LinkedIn, Facebook, eBay und Pinterest werden von vielen Nutzern gegenüber Google bevorzugt.

Die Spitzenplätze bei Google sind für viele Keywords zwar immer noch sehr begehrt, denn diese verheißen vermeintlich die „genau passenden“ Besucher.
Aber die Konversion dieses Traffics lässt immer mehr zu wünschen übrig.

Aus den „organischen“ Besuchern werden Anfragen von Interessenten, diese führen zu Umsatz, letzterer erhöht Ihren Gewinn – soweit die Theorie.

Häufig ist die Konversionsrate von anderen Kanälen aber deutlich besser, da punkten E-Mail-Marketing und Social Media, allen voran Facebook bei B2C und LinkedIn bei B2B.
Das Potenzial dieser Kanäle zu nutzen, bringt oft erstaunliche Steigerungsraten bei Traffic und Konversion.

Soll man nun deswegen auf SEO für Google verzichten?

Keineswegs.
Denn Google liefert, wenn Suchmaschinenoptimierung auf dem Stand von 2019 betrieben und und konsequent umgesetzt wird, vielen Shops und Unternehmens-Websites zwischen 40 und 70% des Besucher-Traffics aus organischen Klicks.

Kanal-Anteil des Traffics einer B2B-Website
Mit guten SEO-Erfolgen muss deutlich weniger für Paid Search = Google und Bing Ads ausgegeben werden

Wie viel ist organischer Traffic von Google denn nun eigentlich wert?

Nun, berechnet zu Google Anzeigenpreisen = Klickpreisen kommen da bei kleinen Unternehmens-Websites mit 30-50 Besuchern am Tag monatlich schon ein paar Hundert € zusammen. Bei mittleren Websites, die bis zu 1.000 Besucher am Tag aufweisen, ist allein der organische Google-Traffic schon mehrere Tausend € „wert“.

Traffic-Value, Visibility und Anzahl organische Keywords einer SEO-Agentur in Köln
Fast 1.000 Keywords unter den ersten 100 Suchergebnissen bei Google, darunter alleine 37 sehr traffic- und konversionsstarke Keywords auf den Topplätzen der ersten Seite, so geht SEO!
Quelle: Searchmetrics

Nur sollte niemand sich der Illusion hingeben, er könne sich im Jahre 2019 mit ein paar Tricks und mit einem SEO-Tool wie XOVI, Ryte oder Searchmetrics gerüstet, die Werbeleistung von mehreren Tausend € erwirtschaften.
Solche Illusionen zerschellen meist an der Realität.
Denn die Kosten für die Tools hätte ja jeder sehr schnell als ROI wieder drin. Nein, so einfach ist es, wie Sie wissen, nicht.

A fool with a tool ist still a fool

Grady Booch

Dazu sollte man dann eigentlich auch noch die jeweiligen Kritischen Erfolgsfaktoren (KEF) der Kanäle kennen, ohne die Online Marketing leicht zum Blindflug und zu reinem Aktionismus gerät.

Manche investieren dann lieber gleich gar nichts in SEO, um nichts falsch zu machen denn bei Unsicherheit bzw. Risiko reagieren viele mit Sicherheitsdenken.

Das ist dann aber auch wirklich smarter als SEO-Homöopathie 💊mit riesigen Erwartungen 🚀.

Wie kommen Webseiten nun also an die Spitze bei Google?

Oder die Frage, die mir immer wieder gestellt wird: Gibt es tolerierte, gut funktionierende Abkürzungen? Was sind die „entscheidenden“ Rankingfaktoren?

In den letzten Jahren hat es sich als immer schwerer erwiesen, mit klassischer SEO an die Spitze zu kommen und damit „kostenlosen“, organischen Traffic von Google zu erhalten.
Als klassische SEO bezeichnen wir diese typischen Maßnahmen und Methoden:

  • Linkkauf/Linkmiete
  • Keyword-Optimierung der Meta-Tags und Body-Text
  • Kommentar-Spam
  • Linkbuilding
  • Linkfarm
  • Verzeichniseinträge
  • Extensives Guest-Blogging
  • Navigations-Tricks

Dieses SEO ist momentan erfolglos, gescheitert – dramatischer formuliert von vielen in der Branche: „ist tot“.

Wie sieht denn nun das neue SEO aus?

Es sind ein paar neue Bereiche hinzu gekommen, die noch vor wenigen Jahren keine Rolle oder nur eine sehr untergeordnete Rolle gespielt haben. Dabei kommt einiges aus dem Neuromarketing, SOLOMO und aus dem Journalismus, aber zunehmend auch aus dem klassischen Werbetexter-Bereich.

Nun sind Bereiche wie Content Marketing 🎬, Buyer Persona 👩🏻‍🔬, Customer Journey 🛣 und natürlich die sozialen Netzwerke, um nur mal ein paar zu nennen, überragende wichtig eworden für den Erfolg.


Warum macht SEO nur in enger Verzahnung mit dem übrigen (Online) Marketing Sinn, auch für kleine Unternehmen?

mehr erfahren über das neue SEO

________________________________

Worauf es bei SEO wirklich ankommt

Ich habe in den letzten 10 Jahren Hunderte Websites optimiert und Hunderten von SEO-Seminar-Teilnehmern die Grundlagen und das Rüstzeug vermittelt und auch vielen SEO-Profis in Workshops Updates und Feinheiten zugänglich gemacht.

Und muss es außerdem jedenTag beweisen und stehe dabei – wie Sie – unter enormem Erfolgsdruck und bin noch dazu total transparent: Nur über die Anwendung der besten und aktuellsten Methoden und Tools der Suchmaschinenoptimierung (SEO) in Verbindung mit Keyword Marketing und strategischer Online Marketing Beratung, gelingt es mir mit meinen Kollegen und Partnern im Wege qualifizierter Beratung und Schulung, sowie engagiertem Coaching, die Websites meiner Kunden nachhaltig in die absoluten Spitzenränge zu platzieren und dort zu halten.

Das ist mein Geschäft seit 2009. Ich habe schon früh Content Marketing und nachhaltige technische Suchmaschinenoptimierung betrieben, als viele SEO nur als Linkbuilding verstanden haben.

Auch heute beschreite ich für meine Kunden innovative Wege, die noch nicht ausgelatscht sind und erreiche regelmäßig Traffic- und Konversions-Steigerungen.

Als Experte für „Growthhacking“ helfe ich auch jungen und kleinen Unternehmen mit geringsten Budgets, Wachstum zu erzeugen. Ich weiss, dass sich dieses frühe Engagement lohnt, für beide Seiten.

Was haben Sie denn nun für Ziele im Web? Womit sind Sie unzufrieden?
Holen Sie einfach jetzt eine zweite Meinung ein!

________________________________

Wenn Sie mich fragen…

SEO: Zieltraffic statt Streuverluste

Bei Keywords, die täglich Tausende von Suchanfragen erhalten, ist das umsetzbare Nachfrage-Potential so groß, dass SEO-Einsteiger gegen die etablierten Wettbewerber um die organischen Top-Positionen bei Google keine realistische Chance haben.

Bei den Longtail-Keywords und den weniger stark gesuchten Begriffen liegt aber das eigentliche Potential, vor allem für B2B-Unternehmen.

Dort kann schon mit relativ geringem Aufwand erfolgreiche Suchmaschinenoptimierung betrieben werden, wenn diese systematisch und analytisch fundiert ist.

Die Anforderungen an die programmiertechnische und inhaltliche Website-Optimierung sind hoch, die zunehmende Komplexität der Google-Algorithmus-Parameter ist mit Halbwissen und kostenlosen Amateur-Tools nicht zu beherrschen. Dazu kommt noch, dass die Parameter zur Verteidigung der Marktanteile im Suchmaschinen-Markt und wegen der zahlreichen Innovationen bei der Suche von Google permanent angepasst werden (z.B. Panda-Update, Penguin-Update). Daher müssen Suchmaschinen-Optimierer immer ein bis zwei Schritte der absehbaren Entwicklung der Relevanz-Kriterien vorauseilen, was aktuellste und tiefe Kenntnis der SEO-Regeln voraussetzt und über den Radarschirm exzellenter SEO-Tools gemessen werden muss, damit sich errungene Rankings nicht verschlechtern und die Traffic-Zahlen sinken. 

Ich zeige Ihnen, wie Google-Optimierung zu einem vielseitigen Online Marketing-Werkzeug für Ihr Unternehmen wird und damit substantiell die Wertschöpfung des Unternehmens erhöht.

Meine SEO- und SEM Seminare, Schulungen und Workshops berücksichtigen einen integrativen Ansatz – denn dies verspricht nachhaltige Ergebnisse im Bezug auf Erhöhung der Sichtbarkeit und der Konversionsrate.

Google AdWords intern: Zeitbedarf und Kosten

Durchführung von Keyword Marketing im eigenen Unternehmen (Inhouse)

Eine Betrachtung der Opportunitätskosten

Der Anfangsaufwand liegt je nach Internet-technischen Vorkenntnissen, Tiefe und Sorgfalt der vorbereitenden Analysen und Keyword-Anzahl bei ca. 6-30 Manntagen und der monatliche Aufwand bei ca. 10-100 Stunden.

Unser AdWords-Tutorial beschreibt ausführlich und nachvollziehbar die erforderlichen einzelnen Schritte, um eine SEM (Google AdWords)-Kampagne erfolgreich durchführen zu können.

Für die Keyword Recherche haben wir die besten Keyword Tools aufgeführt, mit deren Hilfe sollte die Recherche geeigneter Suchworte effizient in wenigen Stunden (4-8) abgewickelt werden.

Der Benchmark mit den (Online) Wettbewerbern, und v.a. dabei die Analyse der trafficstärksten Keywords der Konkurrenz verbessert die Qualität der eigenen AdWords-Kampagne. Dafür sind als Werkzeug v.a. SEO-Suiten wie Sistrix, ryte oder Searchmetrics geeignet, über die aber nur die wenigsten Google Ads-Interessenten verfügen. Ersatzweise kann hier manuell mit wesentlich höherem zeitlichen Aufwand (30-80 Stunden) mit kostenlosen Google Tools eine Grundlage geschaffen werden, die Fehlinvestments in Ads vermeiden und den Erfolg absichern soll.

Gute AdWords Anzeigen zu formulieren sieht leichter aus, als es ist: Wer es schon einmal versucht hat, ahnt, wieviel (unsichtbare) Arbeit in einem gelungenen Slogan stecken. Die Formulierungen und Texte müssen mit den Keywords und geeigneten Landingpages verknüpft werden. Hier setzen Sie bei 20 Keywords gut und gerne 30-40 Anzeigen auf und müssen mit einem zeitlichen Aufwand von 20 Stunden (wenn Sie zufällig Texter sind) bis 80 Stunden (wenn Sie sich mit Werbetexten quälen) rechnen.

Die nun noch notwendigen Einstellungen bei AdWords sind ein Klacks, für den, der schon vielfältige Erfahrungen mit AdWords und Online Marketing hat – andere werden für Kampagnen-und Anzeigengruppen-Einstellungen für…weiterlesen

________________________________

Für Website Einsteiger:

Unterschied zwischen Suchmaschinenoptimierung SEO, Suchmaschinenmarketing SEM, Google AdWords SEA?

Keyword Recherche ist akribische Detektivarbeit

Suchmaschinenmarketing wird meist in der englischen Kurzform SEM (Search Engine Marketing) verwendet und ist Oberbegriff für die Ausprägungen a) Suchmaschinenoptimierung – oft englisch abgekürzt als SEO (Search Engine Optimization) verwendet: Summe aller Maßnahmen zur Verbesserung des Suchwort-Rankings einer Website und b) Suchmaschinen-Werbung (englisch SEA = Search Engine Advertising – bezahlte Anzeigen-Werbung in Suchmaschinen und themenverwandten Webseiten).

In unserem Glossar finden Sie die wichtigsten Begriffe kurz, treffend und anschaulich von uns erklärt, ohne pseudo-wissenschaftliches Geschwafel und nicht für Nerds, sondern für Entscheider, die keine Zeit für Wikipedia-Artikel haben, sondern kurz das Wichtigste wissen wollen.

________________________________

Google generiert den meisten Web-Traffic – für gerade einmal 1.000 Websites

Ein großer Kuchen wird sehr ungleich verteilt

________________________________
Google bringt immer noch die meisten Besucher auf Webseiten und ist unverzichtbar für den Erfolg im Online Marketing

MEDIA Marketing und Social Marketing wachsen stark

Die Online Marketing-Werbeumsätze wuchsen auch im letzten halben Jahr zweistellig, vor allem durch den immensen Erfolg von Google AdWords, während alle anderen Werbeformen teils herbe Verluste erlitten.

Nur der TV-Bereich profitiert von einem Werbeboom – der Online-Händler, die auf Grund Ihrer sprunghaft steigenden Umsätze sich sogar die Reichweiten und TKPs (Tausend-Kontakte-Preis) der TV-Vermarkter (z.B. Zalando) leisten konnten.

Im B2C weiss man schon länger, dass die Kombination aus TV und Online unschlagbar ist. Durch die Mehrkanal-Werbung gelingt es, in den „relevant set“ der Konsumenten vorzudringen.

Nicht ganz so erfreulich ist lt. BDVW die Entwicklung beim Guerilla Marketing und beim Affiliate Marketing verlaufen. Spezialbereiche wie das Event Marketing zeigen die Zeichen eines Booms, der den Veranstaltern von Messen, Kongressen, Konferenzen und Ausstellungen immer neue Besucherrekorde verschafft.

Erfolg im Internet-Marketing durch SEO -Diversifizierung

Mit über 95% Marktanteil in Deutschland erreicht der Werbetreibende bei Google seine Kunden ohne Streuverluste, nirgendwo sonst werden Ihre Produkte und Dienstleistungen von mehr Menschen gesucht und gefunden – und das gilt branchenübergreifend, lokal und global zu geringsten Kosten.

Sie selbst und Ihre Kollegen, Mitarbeiter, Bekannte, Freunde usw. „googeln“ (näher am Original ist zwar „googlen“, im Deutschen lt. Duden aber nicht korrekt).

Wurde dieser Erfolg Google geschenkt oder gab es mit Yahoo, Altavista etc.  keine ernstzunehmenden Wettbewerber?

Nein, diese haben schlicht mit ihren Suchergebnissen nicht die Qualität geliefert, sondern viel Spam aufgequirlt und nichts überzeugendes gegen Keyword-Spam und Keyword-Stuffing unternommen.

(mehr über Google Marketing erfahren)

Michael Zachrau

Ich arbeite mit meinen Kunden vor Ort oder remote zusammen und mir ist es egal, ob es ein kleiner Mittelständler im Sauerland oder ein Großkonzern in München ist, weil ich in und mit beiden schon erfolgreich gearbeitet habe.

Ich unterstütze sie bei ihrer Online Marketing Strategie und bei der Umsetzung.

86 Prozent aller Deutschen suchen mittlerweile ihre Produkte und Dienstleistungen, aber auch Zulieferer über das Internet.

Wer heute nicht massiv auf Online Marketing präsent ist, verliert damit Umsatz und mittelfristig Marktanteile

Im B2C und bei Online Shops ist das naheliegend.

Aber gerade auch im Bereich B2B kann schon der Gewinn eines einzigen neuen Kunden dazu führen, dass Online-Marketing auch bei Ihnen erfolgreich ist.

Erfolgreiches Online-Marketing ist ein Zusammenspiel verschiedener Disziplinen. Mit SEO oder Suchmaschinenoptimierung verbessern wir die Position ihres Unternehmens in den Suchergebnissen bei Google.

SEO ist mittelfristig der wirtschaftlichste Bereich im Online-Marketing.

Wer kurzfristige Erfolge sucht, für den ist der Bereich SEA interessant. Bei der Suchmaschinenwerbung können sie sich quasi auf eine der ersten vier Positionen bei Google einkaufen. Sie bezahlen jeweils für den Klick und haben damit aber auch direkt den Kunden bzw. den Umsatz.

Ein weiterer erfolgreicher Bereich im Online-Marketing ist das Remarketing. Hier verfolgen wir quasi ihren potenziellen Kunden über diverse Plattformen. Dies animiert zum Kauf und fördert aber auch die Markenbildung.

Bei der Markenbildung kommt es auch auf Social Media Marketing an.  Aber Obacht,  auf sozialen Netzwerken wie Facebook, YouTube oder Instagram müssen sie in Dialog mit Kunden kommen, nicht nur einseitig senden. Sonst werden Sie dort keinen Erfolg haben, im Gegenteil.

Von mir bekommen sie alle Online Marketing Leistungen aus einer Hand. Meine offene und direkte Kommunikation und die enge Zusammenarbeit mit meinen Kunden macht uns gemeinsam erfolgreich.

Maximale Transparenz, monatliche Reports und Gespräche bei ihnen vor Ort sorgen für Ihren Erfolg.

Kontakt am besten per Mail.

Das ist ein Überblick meiner aktuellen Blogs:

wordpress-backend

Die 12 schlimmsten WordPress Anfänger-Fehler vermeiden

Warum die meisten WordPress-Websites bei Google keine Chance haben und wie man ...
Weiterlesen …
Excel-Keyword-Analysen

Die besten Keyword Tools 2019 – für Content Marketing und SEO

🏰Es beginnt wie im Märchen:Es war einmal vor langer Zeit, da schenkte ...
Weiterlesen …
MacBook Pro 2012 Upgrade statt 2019

2019: Mein neues MacBook Pro ist ein Gebrauchtes

Warum mich das aktuelle MacBook Pro nicht überzeugt und was die Alternative ...
Weiterlesen …
Kontakte-Mac-OS

Aus Mac-Adressbuch Kontakte exportieren

Es kann doch eigentlich nicht so schwer sein, die eigenen Kontakte aus ...
Weiterlesen …
WLAN-Problem-MacBook Pro

Lösung für MacBook Pro WLAN-Probleme

Wenn das WLAN zur Qual wird So ein Macbook ist etwas Feines, ...
Weiterlesen …
Google-Plus-Profil MZ

Google+ Refugees welcome!

Hier ist wird in den nächsten Tagen die Anlaufstelle für alle Google+ ...
Weiterlesen …
Google AdWords Tutorial

Google Ads erfolgreich einsetzen

In 8 Schritten zu neuen Kunden – Ads-Tutorial für Unternehmen, die ihr ...
Weiterlesen …
grand-central

Social Media effektiv nutzen

Auf der Suche nach der verlorenen Zeit: Strategie und Taktik für mehr ...
Weiterlesen …
Google Search Console

Google Search Console light

Google hat die Search Console ziemlich abgestrippt Die Google Search Console, den ...
Weiterlesen …
Lampions in Boston

Für wen ist Google noch relevant?

Klare Antwort: Für fast alle Websites (nicht nur in Deutschland), für SEOs ...
Weiterlesen …
Google Kontakte exportieren

Google Kontakte exportieren

Ob ich nun koche, arbeite oder einkaufe: ich habs eigentlich ganz gern, ...
Weiterlesen …
dmexco-2018

Was bevorzugen eigentlich die Suchenden? oder : In dubio pro SEO!

Google verändert ständig die Suchergebnisseiten. Weltweit. Google optimiert permanent die SERPs (die ...
Weiterlesen …