Google Keyword Tool

Das Google Keyword Tool ist tot – es lebe der Keyword Planer!

(zuletzt aktualisiert am 23.02.2020)

Keyword Planer von Google
Wer die Suchnachfrage für den Suchbegriff keyword tool suchte, wurde mit einer Fülle von hochrelevanten Informationen v.a. auch für SEO versorgt. Das ist seit Juli 2013 Geschichte. Das Nachfolge-Tool heißt Keyword-Planer und kann viel weniger.

Das Keyword Tool von Google ist war ein unentbehrliches Hilfsmittel bei der Keyword Recherche, nicht nur für AdWords-Kunden, sondern für alle SEO-Experten.

Daher kennen kannten und nutzen nutzten SEO-Agenturen und SEOs selbstverständlich umfänglich das von Google kostenlos bereitgestellte AdWords Keyword Tool.

Das ist seit Juni 2013 Geschichte.

Google hat das Tool vereinfacht und nennt es nun Keyword Planer.

Das bisherige Keyword-Tool war auch anonym verfügbar, heute unterstützt Google mit dem Keyword Planer nur noch eingeloggte User, zahlende AdWords-Kunden in aktiven Kampagnen.

„Google Keyword Tool“ weiterlesen

12 Tipps für hochwertige Backlinks

Es kommt auf die Qualität an – Klasse statt Masse

Der Aufbau von Backlinkist immer noch war lange Zeit die Hauptbeschäftigung in der Suchmaschinenoptimierung (SEO).

Von den meisten SEO-Profis wurde dabei frei nach dem Motto „viel hilft viel und kann nicht schaden“ vorgegangen. Da wurde gekauft, getauscht und getäuscht, als gäbe es kein morgen.

Spätestens seit April 2012 (!!)  jedoch hat Google diese SEO-Experten aufgeschreckt durch einen Algorithmus-Update (Penguin- oder Bad SEO-Update) der u.a. die Qualität von Backlinks deutlich höher bewertet.

Auf einmal wurden „überoptimierte“ Websites erkannt, vor allem daran, dass sie unnatürlich viele schwache Links aufweisen, die in kurzer Zeit aufgebaut wurden, ohne dass der Content dies reflektieren würde. „12 Tipps für hochwertige Backlinks“ weiterlesen