SEO

SEO (Search Engine Optimization) wird übersetzt mit Suchmaschinenoptimierung und hat sich als Sammel-Begriff für alle Maßnahmen durchgesetzt, die eine Optimierung einer Website hinsichtlich Ihrer Auffindbarkeit in den organischen Suchergebnissen von Google und anderen Suchmaschinen bewirken sollen.

Seit 2016 liest man SEO auch gelegentlich als Search Experience Optimization, so z.B. Searchmetrics, um damit als Ziel der Optimierung gewissermassen das Nutzererlebnis zu setzen.

Was wiederum von Google durch gute Platzierung honoriert wird. Das Endziel bleibt also das Gleiche – der Weg ist jedoch ein anderer, wie seit 20 Jahren bei SEO!

Wenn die Plätze 1-10 ca. 98% aller Klicks erhalten und damit die größte Aufmerksamkeit unter den Suchenden geniessen, geht es also primär darum, dort mit seinen Webseiten gefunden zu werden – unter den gewünschten Keywords (-kombinationen).

Google wird fokussiert wegen seines überragenden Marktanteils in Deutschland von aktuell (Januar 2018) über 92%. Auf Bing, Yahoo, DuckduckGo & Co. entfallen zusammen also nur etwa 8% Marktanteil.

Der gewünschte Erfolg ist demnach für jedes Such-Keyword die „Platzierung“ der Website auf Google-Ergebnisseite 1.

Dies setzt voraus, dass die „richtigen“ Keywords identifiziert sind und vor allem ein fundiertes Vorgehensmodell und Werkzeuge zur Optimierung entwickelt sind, so dass nach Umsetzung der jeweiligen Handlungsempfehlungen die Relevanz bei Google nachhaltig gesteigert wird.

Angesichts von Milliarden von Websites, die um die Top10 der jeweiligen Suchbegriffe quasi konkurrieren, sicher kein triviales Unterfangen, zumal das wirtschaftliche Interesse von Google sehr hoch ist, die Relevanz-Qualität der organischen Ergebnisse zu verteidigen, um nicht Marktanteile an andere Suchmaschinen oder an Soziale Netzwerke wie Facebook zu verlieren.

 


English

SEO (Search Engine Optimization) has themselves as a term for the action (places 1-10 as objective) to optimize a website regarding findability in your desired keyword (combinations) in the organic search results (SERP=Search Engine Result Pages) will bring about Google.

The success of each search keyword is „placement“ of the site on Google results page 1.
This implies that the „right“ keywords are identified and are primarily developed a sound process model and tools for optimization, so that a sustained increase after the implementation of the relevant recommendations relevance with Google.

In the light of billions of websites competing for the top 10 of the respective searches quasi certainly not a trivial task, especially since the economic interest of Google is very high to defend the relevance of quality of their organic results, which is the main reason of Google’s uniqueness.

Français

SEO (Search Engine Optimization) eux-mêmes comme un terme pour l’action (1-10 places comme objectif) pour optimiser un site Web sur la capacité de trouver le mot clé souhaité (combinaisons) dans les résultats organiques (SERP = Search Engine Result Pages= Résultat de la recherche Moteur Pages) apportera sur Google.

Le succès de chaque mot clé de recherche est «placement» du site sur Google résultats page 1. Cela implique que le «droit» des mots-clés sont identifiés et sont principalement mis au point un modèle de processus sonores et des outils d’optimisation, de sorte qu’une augmentation soutenue après la mise en œuvre de la pertinence des recommandations pertinentes avec Google.

À la lumière de milliards de sites concurrents pour le top 10 des recherches respectifs presque certainement pas une tâche facile, d’autant plus que l’intérêt économique de Google est très élevée pour défendre la pertinence de la qualité de ses résultats biologiques, qui est la raison principale de Google unicité.